Süßer Kürbis

karaá aásaly beschreibt die Herstellung einer Kürbiscremesuppe auf orientalische Art. Sie wird als Vor- oder auch Hauptspeise serviert.

Süßer Kürbis

By 20. Oktober 2016

  • Prep Time : 15 minutes
  • Cook Time : 45 minutes

Ingredients

Instructions

  1. Den Kürbis schälen, in Würfel (1 cm Kantenlänge) schneiden, in einen Topf geben, Butter und Zucker zugeben. 
  2. Bei mittlerer Hitze kochen und umrühren, bis der Kürbis weich wird. 
  3. Dann den Topf vom Herd nehmen und den Kürbis mit der Gabel (!) oder Stampfer pürieren und auskühlen lassen. 

Für die Creme:

  1. Milch, Sahne und den restlichen Zucker sowie Stärkemehl in einen weiteren Topf geben, ständig mit dem Schneebesen rühren und dabei zum Kochen bringen.
  2. Vom Herd nehmen und Vanillezucker zugeben (wenn der Vanillezucker zugegeben ist, nicht mehr kochen lassen, das Aroma geht sonst sofort verloren) und auskühlen lassen.
  3. Falls man ganze Haselnüsse genommen hat, diese ohne Fett rösten, in ein Tuch legen und im Tuch die Schalen durch Reiben entfernen.
  4. Eine feuerfeste Form fetten, die Kürbismasse hineingeben und die Nüsse und Rosinen darauf verteilen.
  5. Die Creme darüber streichen und die Semmelbrösel, Kokosraspel und Zimt darüber streuen.
  6. Dann Butterflocken darüber verteilen. Im Backrohr auf mittlerer Stufe backen bis die Oberfläche braun wird.
  7. Aus dem Rohr nehmen, etwas abkühlen lassen und auf  Tellern servieren.
Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.