Sonnenscheiben mit Datteln

Qurs asch schams bit tamr bedeutet übersetzt: Sonnenscheiben mit Datteln. Diese Süßspeise wird traditionell mit Pfefferminztee gereicht.

Sonnenscheiben mit Datteln

By 10. Juni 2016

  • Prep Time : 10 minutes
  • Cook Time : 30 minutes

Ingredients

Instructions

Für den Teig:

  1. Mehl in eine Schüssel geben, etwas Kardamom sowie alle anderen Zutaten für den Teig hinzufügen und alles zu einem Teig kneten.
  2. Auf die Arbeitsfläche Mehl streuen und den Teig weiter kneten, bis er geschmeidig ist.
  3. Die Schüssel mit Öl bestreichen, den Teig zurückgeben und mit Plastikfolie bedecken.

Für die Füllung:

  1. Die Datteln klein schneiden und in einen Topf geben.
  2. Butter, Kardamom und Walnüsse hinzufügen und das Ganze erhitzen und rühren, bis eine weiche Masse entsteht. 
  3. Abkühlen lassen und aus der Masse eine lange Wurst formen. 
  4. Dann die Arbeitsfläche wiederum mit Mehl bestreuen und den Teig darauf zu einem Rechteck ausrollen.
  5. Die Dattelwurst darauf legen, in den Teig wickeln, so daß erneut eine Wurst entsteht.
  6. Diese zu einem Ring formen und in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Form bringen.
  7. Mit einem Messer den Ring mehrfach von außen leicht einschneiden.
  8. Dann den Ring mit Eigelb bestreichen und mit Sesam und Safranfäden bestreuen.

Im Rohr bei 180 Grad ca. 15 min backen.

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.