Mandelbällchen

kurat al lus (Mandelbällchen) werden als süße Nachspeise gereicht.

Mandelbällchen

By 20. September 2016

  • Prep Time : 1h 15 min
  • Cook Time : 20 minutes

Ingredients

Instructions

Für den Teig:

  1. Das Stärkemehl in ½ Glas warmem Wasser auflösen. Mehl, Butter und Ei in einer Schüssel mischen.
  2. Dann das gelöste Stärkemehl unter ständigem Kneten hinzufügen. Falls der Teig zu weich ist, weiteres Mehl einkneten.
  3. Den Teig aus der Schüssel nehmen, die Schüssel mit Öl bestreichen, den Teig zurück geben und 60 min ruhen lassen. 

Für den Sirup:

  1. Zucker und Wasser zum Sieden bringen, Zitronensaft zugeben und weitere 10 min sieden lassen.
  2. Dann vom Herd nehmen, Rosenwasser hinzufügen und abkühlen lassen. 

Für die Füllung:

  1. Mandeln, Zucker, Rosenwasser, Kardamom und Safran mischen. Die Eier einschlagen und zu den Mandeln rühren.
  2. Aus der Masse haselnussgroße Bällchen formen und auf einen Teller legen. Den Teig ausrollen und mit einem Glas runde Plätzchen ausstechen.
  3. Auf jedes ein Bällchen legen, den Teig schließen und zu einer rundum geschlossenen Kugel formen. 
  4. Die Kugeln auf einem Backblech im Rohr bei 170 Grad 15 min backen. 

Anschließend die Kugeln mit Sirup übergießen und in einer Plastiktüte mit Puderzucker schütteln, um einen gleichmäßigen Belag zu erhalten. Falls dies zu süß ist, die Kugeln nur leicht mit Puderzucker überstreuen.

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.