Reisfleisch in der Form

lahma bil rus fij as saneija bedeutet übersetzt Reisfleisch in der Form. Es ist ein orientalisches Hauptgericht und verwendet zweierlei Reis – weißen und roten.

Reisfleisch in der Form

By 15. Juli 2015

Ingredients

Instructions

  1. Das Fleisch waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden.
  2. Eine Form erhitzen, dann die Fleischscheiben hineinlegen und warten bis der Fleischsaft getrocknet ist und der Boden der Form braune Farbe hat.
  3. Dann das Fleisch mit 1 TL Essig begießen und heißes Wasser zugeben, bis das Fleisch bedeckt ist. Mit Pfeffer und Bucharat bestreuen.
  4. Das Fleisch kochen, bis es weich ist und die Flüssigkeit verschwunden ist.
  5. Eventuell mehrmals Wasser zugeben und kurz vor Ende der Garzeit mit Salz würzen.
  6. Das Fleisch herausnehmen und in eine weitere Form geben.
  7. In einer Pfanne den Knoblauch mit einem EL Butter glasig dünsten, dann den Koriander und den zweiten EL Essig sowie 3-4 El Wasser und den halben Maggiwürfel zumischen.
  8. Diese Sauce über das Fleisch gießen.
  9. Den heißen weißen Reis darüber verteilen und alles gleichmäßig gut andrücken.
  10. Dann die Tomaten in kleine Stücke schneiden und über den Reis verteilen.
  11. Den heißen roten Reis über die Tomaten verteilen und alles nochmals gut andrücken.

Vor dem Servieren auf einen Servierteller stürzen.

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.