Krone vom Lamm

täädsch al Lahm ad Daniy beschreibt die Zubereitung von einem Lammrücken in Form einer Krone. Dazu wird arabischer Reis als Füllung zubereitet. Zum Schluss wird die Hauptspeise mit Tomatensauce übergossen.

Krone vom Lamm

By 15. Oktober 2015

  • Prep Time : 60 minutes
  • Cook Time : 30 minutes

Ingredients

Instructions

Anmerkungen zu den Zutaten:

  1. Der Lammrücken sollte 10-12 Rippen und ein entferntes Rückgrat besitzen. Von der Zitrone wird die Schale verwendet und klein gerieben. Die Peperoncini werden gemahlen.
  2. Arabischer Reis: Die Tomate wird ohne Haut und Kerne in Würfel geschnitten, die Zwiebel gerieben und die Petersilie klein gehackt. Anstelle des Dills kann man auch grünen Koriander verwenden. Der Käse kann, muss jedoch nicht hinzugegeben werden (gerieben). Die Karotten werden zuvor gekocht und dann in Würfel geschnitten. Auch die grünen Erbsen werden gekocht und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
  3. Für die Tomatensauce können passierte Tomaten, aber auch welche aus der Dose verwendet werden.

Der Lammrücken:

  1. Den Lammrücken von den Rippchen zum Rückgrat hin ca. 3-5 cm einschneiden, dann Haut und Fett von den Rippchen entfernen. 
  2. Die Marinade aus Salz und Pfeffer, den gemahlenen Peperoncini, Knoblauch, Muskatnuss, der Zitronenschale und dem Öl mischen.
  3. Das Fleisch damit kräftig einreiben und mindestens 3 h, besser über Nacht, ziehen lassen. 
  4. Ein Backblech mit Folie bedecken, in die Mitte eine gestürzte Schüssel legen, den Lammrücken wie eine Krone darum herum biegen, mit einer Bratenschnur binden und fixieren.
  5. Die blank geschälten Rippchen weisen nach oben. Jedes nach oben stehende Knochenstück wird mit Folie umwickelt (daß es nicht schwarz wird). 
  6. Dann im Rohr bei 160-180 Grad ca. 60-90 Minuten backen, und immer wieder mit dem Fett übergießen, das sich im Backblech sammelt. 
  7. Wenn das Fleisch gegart ist, den Lammrücken am Stück vorsichtig herausheben, auf ein Servierteller legen, die Schnur entfernen und den Innenraum der Krone mit dem arabischen Reis füllen.

Arabischer Reis

  1. Die Butter in einen Topf geben. Eine Hälfte Reis darin braten bis er gelbe Farbe angenommen hat.
  2. Dann die andere Hälfte zugeben sowie 2 ½ Glas gekochtes heißes Wasser. 
  3. Etwas Salz zugeben und bei bedecktem Topf auf kleiner Hitze ca. 20-25 Minuten garen lassen. 
  4. Petersilie und Dill bzw. alternativ das Gemüse dem Reis zumischen. 

Tomatensauce:

  1. Für die Tomatensauce die Knoblauchzehen klein hacken, im Ölivenöl kurz anbraten, die passierten Tomaten zugeben.
  2. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die Krone mit dem arabischen Reis füllen, die Tomatensauce über den Reis gießen, den geriebenen Käse über den Reis streuen (oder vorher unter den Reis mischen), und servieren.

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.