Gemüsebrot

Gemüsebrot (fatah al chudar) kann mit Auberginen oder Zucchini gemacht werden. Außerdem sollte das fertige Gericht möglichst zeitnah serviert werden, da sonst das Brot die ganze Sauce aufsaugt.

Gemüsebrot

By 5. Juli 2015

  • Prep Time : 10 minutes
  • Cook Time : 25 minutes

Ingredients

Instructions

  1. In einer Pfanne mit etwas Butter das mit Salz, Pfeffer, scharfem Paprika und viel Bucharat gewürzte Hackfleisch und die Zwiebeln anbraten (Zwiebeln etwas später zugeben)
  2. Von den Zucchini Anfang und Ende abschneiden, das Gehäuse entfernen (dass eine Röhre entsteht), einen Boden jedoch stehenlassen.
  3. Die Zucchini in einer Mischung aus Butter und Pflanzenöl leicht anbraten. Auf einen Teller legen.
  4. In die vorher benutzte Pfanne noch etwas Butter und Öl zugeben und das in mittlere bis kleine Stücke zerpflückte Brot von allen Seiten goldgelb anbraten.
  5. Die Zucchini mit dem Hackfleisch füllen.
  6. Die geschälten und halbierten Mandeln sowie die Pinienkerne in der gleichen Pfanne wie das Brot in Butter rösten.
  7. In einem Topf die in dünne Ringe geschnittenen Zwiebeln in Butter glasig andünsten.
  8. Den Tomatensaft sowie die beiden Maggiwürfel oder die Gemüsebrühe zugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Es muss eine dünne Sauce ergeben.
  9. Dann die gefüllten Zucchini zugeben und das Ganze ca. 10 Minuten kochen (bis die Zucchini weich sind).
  10. Unmittelbar vor dem Essen das Brot in eine tiefe Schüssel verteilen.
  11. Die Zucchini mit der Sauce dazugeben, den mit dem Knoblauch (Knoblauch mit etwas Salz stampfen) gemischten, mit etwas Salz und Pfeffer gewürzten Joghurt darüber verteilen.
  12. Dann alles mit den gebratenen Nüssen verzieren.
Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.