Ente mit Zwiebeln und Nüssen

Bat bil basal wa almkasarat ist Ente mit Zwiebeln und Nüssen. Die Ente wird dabei in die Mitte einer Servierplatte gelegt, der Reis rundherum. Zudem werden geröstete Mandeln und Rosinen auf dem Reis ausgelegt.

Ente mit Zwiebeln und Nüssen (für 6 Personen)

By 9. März 2015

  • Prep Time : 45 minutes
  • Cook Time : 1h 30 min

Ingredients

Instructions

1. Für die Füllung:

In einer Schüssel die geriebene Zwiebel, Kamoun, Kardamom, Salz, Pfeffer und die Fruchtsäfte, Mandeln, Rosinen und Walnüsse mischen.

2. Für die Ente:

  • Die Ente waschen und dann innen mit Salz, Pfeffer und Kardamom ausreiben. Die Ente mit obiger Masse füllen.

In einem weiteren Topf 1 EL Butter erhitzen, Mastix und Kardamomkerne zugeben und rühren. Mit ca. 1 l Wasser auffüllen, die geviertelte Zwiebel zugeben und das Ganze aufkochen. Die Ente zugeben und gar kochen (ca. 1 bis 1 1/2 Stunden bis die Ente gegart ist, mittels Gabeltest prüfen. Dann die Ente aus dem Topf nehmen.

  • In einem weiteren Topf ein weiteres Stück Butter erhitzen, den Reis gewaschen zugeben und noch ca. 5 min rühren. Entenbrühe zugeben, bis der Reis ca. 1 cm hoch bedeckt ist.

Die Ente mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen, dann mit etwas zerlassener Butter beträufeln. Dann die Ente in einer Kasserolle ins Rohr geben und bei ca. 180 Grad bräunen lassen.

3. Mandeln in etwas Butter rösten und in der letzten Minute die Rosinen zugeben (Menge nach Belieben).

Print
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.